Abbund und Richten von Häusern in Holzrahmenbauweise oder

auch Skelettbau genannt.

Zuschnitt von Fachwerkhäusern mit massivem Hintermauerwerk

oder als Verblendfachwerk aus Nadelholz, Douglasie oder in Eiche.